fbpx
Castello Aragonese

Das aragonesische Schloss und Ischia Ponte

Es ist das Symbol von Ischia in der Welt und ein Muss für jeden, der unsere Insel besucht. Das Aragonesische Schloss befindet sich auf einem riesigen Felsen vulkanischen Ursprungs und ist mit der Hauptinsel durch eine Brücke verbunden, die dem nahe gelegenen historischen Zentrum, Ischia Ponte (Brücke), den Namen gibt. Vom Eingang auf Meereshöhe erreichen Sie die oben gelegene Festung durch eine erstaunliche Passage Diese wurde Ende des 15. Jahrhunderts im Auftrag von König Alfons V von Aragonien, der maßgeblich zum heutigen Erscheinungsbild dieses außergewöhnlichen Denkmals beigetragen hat, größtenteils von Hand gegraben. Verpassen Sie nicht die Immacolata Kirche (der Unbefleckten Empfängnis), deren Kuppel das Schloss dominiert, sowie die halb zerstörte Kathedrale Marias Himmelfahrt mit Fresken aus der Giotto-Schule in der darunter liegenden Krypta. Verlieren Sie sich in den engen Gassen von Ischia Ponte zwischen den Fischerhäusern, der Kathedrale, der Kirche des Heiligen Geistes, dem Meeresmuseum und finden Sie sich in dem kleinen Imagaenaria Buchladen wieder, einer wahren Schatzkiste.

All rights reserved 2022
  • Privacy Policy
  • Cookie Policy
  • Videosorveglianza
  • Green Pass
  • Credits